Bleiben Sie gesund!

In Zeiten von Corona und den damit verbundenen Workshop-Einschränkungen möchten wir gerne auf eine virtuelle Vortragsreihe hinweisen mit Themen zur Geschichte, Kunstgeschichte und Geisteswissenschaften - besuchen Sie die Internetseite "Storia Mundi"

Für alle Teilnehmer der Metzreise 2019. Am 28. April wird es auf Storia Mundi einen Vortrag von Dr. Ilona Hans-Collas zu Wandmalereien in Belgien, genauer in der Wallonie geben.


 

 

Bauberatung

Wir möchten durch unsere Erfahrungen mit historischen Bauten und Ausstattungen privaten Bauherren, Architekten und Denkmalpflegern eine Hilfestellung geben, wenn es bei Restaurierungen, Renovierungen oder Umbauten um den Umgang mit bestehender Bausubstanz geht. Historische Gebäude mit ihren oft wertvollen Ausstattungen und Oberflächen brauchen besondere Aufmerksamkeit. Meist sind speziell auf den Bestand abgestimmte Massnahmen notwendig. Oft stellen sich auch Fragen zur Verwendung von modernen Materialien und ihre Verträglichkeit mit bereits vorhandenem.

Da jedes Objekt eigene Anforderungen stellt, sind Verallgemeinerungen für eine Leistungsbeschreibung schwierig. Wir stehen Ihnen daher gern für Ihre Fragen zu diesem Thema zur Verfügung. Für Fragen, die wir im Team nicht beantworten können, ziehen wir externe Fachleute hinzu.

Für eine nachhaltige Bauberatung ist es wichtig, das Objekt, seine Restaurierungsgeschichte und seinen baulichen Zustand zu kennen, daher ist eine Bestands- und Zustandsaufnahme als erster Schritt sehr sinnvoll. Unsere Leistungen dazu können Sie unter Zustands- und Schadensgutachten ersehen.

Netzwerker für die Bauberatung: Ulrike Henes-Klaiber, Cornelia-Marinowitz, Annina De Carli-Lanfranconi