Bleiben Sie gesund!

In diesem Jahr ist alles anders! Die geplante Veranstaltung im September zur Putzherstellung mit Carmen Diehl werden wir nicht durchführen. Dafür wird es im nächsten Jahr, wenn es wieder möglich ist, eine Studienreise geben und auch die Veranstaltung zu Putz werden wir organisieren. Wir freuen und sehr darauf wieder gemeinsam Erfahrungen auszutauschen und zu reisen. Bis dahin bleiben Sie bitte gesund und sicher. Alle Netzwerkerinnen sind nach wie vor für Ihre Fragen rund um das Denkmal und die Restaurierung da.

 

 

Einzelobjektinventare


Das Einzelobjektinventar bildet die Synthese aus den baulichen, schriftlichen und bildlichen Quellen eines Objektes.

Es wird der gesamte Baubestand mit Beschreibungen des Rohbaus, des Dachwerks, der Fassaden und der Ausstattung in der Form eines Raumbuchs (Raumbuchseite hinterlegen) erfasst. Als Ergänzung werden schriftliche und bildlichen Quellen in den Bauarchiven der Gemeinden, Staatsarchiven und Privatarchiven erforscht. In der Zusammenfassung aller Kenntnisse entsteht daraus eine Baugeschichte, die mit Hilfe eines hypothetischen Baualtersplans visualisiert werden kann.

Für Anfragen zu einem Schutzwürdigkeitsgutachten nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:  Annina De Carli-Lanfranconi und Katharina Meier

 

Wir bieten mit unserem Team folgende Leistungen an:

  • Raumbücher mit detaillierter Bestandsaufnahme
  • Quellenforschung und Auswertung
  • Fotodokumentation
  • Erstellen von hypothetischen Baualtersplänen
  • Auswertung und Zusammenfassung aller Kenntnisse in einer Baugeschichte
  • Erstellen von Datenbanken zur Inventarverwaltung (FileMaker)
  • Inventare von Ausstattungen
  • Erstellen von Sammlungsinventaren