Veranstaltungskalender 2012 - Rückblick

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Überblick über die einzelnen Veranstaltungen des Netzwerks Bau und Forschung 2012. Wir bedanken uns bei allen, die auch in diesem Jahr wieder an unseren Veranstaltungen teilgenommen haben.

Netzwerkveranstaltung März 2012 

Freitag 30.03.2012-Ein Gerberhaus in Bischofszell  Werdegang eines Gerberhauses des 15. Jahrhunderts und seine Verwandlung in ein zeitgemässes Mehrfamilienhaus mit der Kunsthistorikerin Annina de Carli-Lanfranconi, dem Architekten Gabriel Müller und dem Amt für Archäologie Thurgau

Hinweis: Im Dezember werden wir uns nochmals in Bischofszell treffen und können dann das Haus Gerbergassse 6 in Vollendung sehen.

Netzwerkveranstaltung April 2012

Freitag 27.04.2012-Stuck ist mehr als "Gips" Entstehungsgeschichte und Entwicklung von Stuck - der Modelstuck als Besonderheit - Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Grenzen der Konservierung und Restaurierung mit Dipl.-Rest. Carmen Diehl und Dipl.-Rest. Luise Schreiber-Knaus.

Netzwerkveranstaltung Mai 2012

Samstag 19.05.2012 Jüterbog -1000 jährige Stadt im Fläming. Stadtführung und Besichtigung der gotischen Nikolaikirche, dem grössten Sakralbau der Region Jüterbog mit den Dipl.Restauratorinen Anna-Sara Buchheim und Anika Basemann

Netzwerkveranstaltung Juli 2012

Vom Freitag 13.7. bis Samstag 14.07.2012 Eine Reise ins 18. Jahrhundert-Das Markgräfliche Opernhaus von Bayreuth. Das zwischen 1746 und 1750 von Joseph Saint-Pierre, Giuseppe und Carlo Galli da Bibiena erbaute Meisterwerk der barocken Baukunst gilt als eines der bedeutendsten Dokumente europäischer Musikkultur.

Das Opernhaus wurde am 30.06.2012 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Dr. des. Melissa Speckhardt führte durch dieses einmalige Bauwerk und stellte die geplante Restaurierung vor.

Netzwerkveranstaltung September 2012

Samstag den 22.09.2012 Die farbige Welt der Renaissance - Wandmalereien in Bürgerhäusern des 16. und 17. Jahrhunderts in Torgau a.E. Exkursion nach Torgau an der Elbe und Besichtigung der Wandmalereien und Innenraumgestaltungen in bürgerlichen Wohn- und Geschäftshäusern des 16. und 17. Jahrhunderts. Die Restauratorinnen Susann Wilhelm und Nadja Kühne führten durch ausgewählte Häuser.

Netzwerkveranstaltung Dezember 2012

Freitag 14.12.2012-Ein Gerberhaus in Bischofszell  Werdegang eines Gerberhauses des 15. Jahrhunderts und seine Verwandlung in ein zeitgemässes Mehrfamilienhaus - Die "Verwandlung" steht kurz vor Ihrer Vollendung und wie wir im März angekündigt haben, können wir das Haus nun noch einmal besichtigen. Über seine Erfahrungen mit dem Umbau berichtete der Architekt Gabriel Müller. Anschliessend haben wir das Jahr mit einem Weihnachtsessen ausklingen lassen.